Lie to Me: Delinquent (2×16)

Standard

Die FOX-Serie Lie to Me hat anscheinend ein Ohr für die Wünsche ihrer Fans. Denn sie lässt sie mit dieser Episode tief in die Vergangenheit einer Hauptfigur blicken. 

Es hat lange gedauert, aber endlich wissen wir ein bisschen mehr über Ria Torres (Monica Raymund). Sie hat eine Halbschwester, Eva, die in einer Jugendanstalt und in enormen Schwierigkeiten steckt. Liegt es vielleicht daran, dass Ria vor Jahren ein Versprechen nicht gehalten hat?

Zugegeben, es ist erfrischend und vertieft die emotionale Seite der Serie, wenn Figuren mehr Hintergrund bekommen. Nachdem der bisherige Verlauf der Staffel uns hauptsächlich mit der Vergangenheit von Cal (Tim Roth) und Foster (Kelli Williams) konfrontierte, war es an der Zeit, sich anderen Teammitgliedern zu widmen.

Aber das Familiendrama der Torres-Geschwister wird von Cal Lightman dominiert. Ich hatte es schon einmal erwähnt, dass Tim Roths Bildschirmpräsenz in dieser Staffel immer überwältigender wird und Delinquent macht da keine Ausnahme, obwohl eigentlich Torres im Mittelpunkt stehen müsste. Bis auf die Szene, in der sie innerhalb eines Augenblicks von größter Verzweiflung und bitteren Tränen zu handfesten Drohungen wechselt, geht sie letztendlich in dieser Episode unter.

Als Ria im betrunkenen Zustand bei Cal zu Hause auftaucht, wirkt diese – als zentral gedachte – Szene sehr aufgesetzt und überhastet. Vielleicht entfaltet die Torres-Problematik (Kindheitstraumata etc.) deswegen nicht die gewünschte Kraft, da Cal eben auch die kleinste Szene dominiert und außerdem die Chemie zwischen ihr und Eva, meiner Meinung nach, nicht vorhanden ist. Die Geschwister-Szenen haben weniger emotionale Kraft und Ambivalenz als die Szenen zwischen Cal und Eva.

Aber die Stückchen Vergangenheit, die als Untermalung von Torres’ Charakter dienen, werden in der Zukunft mit größter Wahrscheinlichkeit wieder aufgegriffen werden. Wenn man sich die Gesamtentwicklung der Serie anschaut, wie sie jedes Puzzlestück persönlicher Geschichte zum richtigen Zeitpunkt auswählt und in Szene setzt, kann man davon ausgehen, dass wir Rias Schwester nicht zum letzten Mal sehen. Den Doktor aus der Jugendanstalt vermutlich auch nicht. Denn am Ende der Episode, nachdem der Fall gelöst und die Schuldige in einer bühnenartigen Inszenierung von Cal Lightman überführt wird, taucht der Doktor in Fosters Büro mit einem Blumenstrauß auf. Kommt es zu der ersehnten Romanze zwischen den beiden, die die emotionale Anspannung zwischen Foster und ihrem Chef Cal in dieser Staffel noch mehr in die Höhe treiben wird?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s