The Defenders: Review der Pilotenepisode (1×01)

Standard

Keine TV-Season vergeht ohne neue Gerichstdramen. The Defenders ist eins davon, aber ob sie frischen Wind bringen kann?

Über „The Defenders“ gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen, außer, dass die Serie in Las Vegas spielt und zwei bekannte Gesichter in den Hauptrollen hat: Nick Morelli (Jim Belushi) und Pete Kaczmarek (Jerry O’Connell). Beide sind The Defenders, zwei Anwälte, die … Was zeichnet die beiden eigentlich aus?

Genau: Sie haben ein riesiges Billboard mit ihren Gesichtern in Vegas hängen. Nach dem Piloten ist zwar klar, dass „The Defenders“ das Gerichtsdrama nicht neu erfinden wird. Aber die Serie will unterhalten und das gelingt ihr in dieser ersten Episode. Was ein bisschen fehlt ist die Balance zwischen den beiden Hauptdarstellern. Damit meine ich, dass Belushis Morelli deutlich mehr zu tun bekommt und das Hauptaugenmerk auf ihn fällt, während O’Connells Kaczmarek die ganze Zeit nur hinterher läuft und hektisch lächelt.

Aber wie bei jeder Pilotepisode ist auch hier Vorsicht geboten. Die Serie hat genug Zeit das zu ändern. Morelli kämpft nicht nur vor Gericht, sondern auch mit sich selbst und dem Wunsch wieder den Weg zum Herzen seiner Ex-Frau zu finden. Kaczmarek hat solche Probleme nicht, denn jede blonde Frau, die im Piloten auftaucht, geht mit ihm ins Bett. Sogar Natalie Zea („Dirty Sexy Money“, „Justified“), die hier eine nett anzuschauende Staatsanwältin verkörpert.

Ein Familienvater und ein Womanizer: Das könnte lustig werden. Kaczmarek und Morelli haben eine neue Mitarbeiterin, die ihren Weg zum Juraabschluss mit Lapdance finanziert hat und in dieser Episode von den beiden ins kalte Wasser geworfen wird, um ihre Aufgabe doch meistern zu können. Showrunner Greg Walker und die ausführende Produzentin Carol Mendelsohn („CSI: Crime Scene Investigation“) scheinen mit „The Defenders“ für gute Laune bei CBS und im Gerichtssaal sorgen zu können.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s