Sons of Anarchy: Faix Cerebri (2×06)

Standard

Es scheint so, als hätte Samcro die League bei Sons of Anarchy unterschätzt. Während Clay seinen Emotionen folgt, übertreibt es Jax mit seiner Zurückhaltung und alles geht schlimm aus.

Sehr geschickt schafft es Showrunner Sutter, die zwei möglichen Positionen in diesem gewalttätigen Schachspiel um Samcro als „falsch“ darzustellen. Gegenwärtig scheint Zoebel sein Ziel, die Crew zu spalten, erreicht zu haben und so Samcro aus dem jahrelang bewährten Konzept zu bringen. zeigt den Club komplett aus dem Gleichgewicht geschleudert: „geschleudert“ ist das richtige Wort, denn nach der Explosion letzte Woche war klar, dass Samcro zurückschlagen muss.

Und die Clay-Crew rannte in die Falle – ich bin nicht ganz sicher, ob es eine Falle war, aber dank der „Zusammenarbeit“ zwischen Clay (Ron Perlman) und Jax (Charlie Hunnam) wurden am Ende alle bis auf Opie festgenommen. Jax sagte es: Beide haben dasselbe Ziel, aber ihre Wege dorthin sind unterschiedlich. Nun, die Wege des Herrn (Sutter) sind unergründlich – wie will er die Gang aus diesem Schlamassel rausholen? Will er das überhaupt?

Jax und Piney wollten Opie verschonen und verschwiegen ihm die Wahrheit. So folgte er Clay blind und machte sich dadurch Jax zum Feind, da dieser seine Beweggründe nicht nachvollziehen kann.

Jax selbst trifft in den letzten Wochen eine unsichere und zurückhaltende Entscheidung nach der anderen und gefährdet seine Position im Club. Womöglich hat Opie sogar Recht, wenn er in dieser Episode zu ihm sagt, er sei noch nicht soweit und solle kürzer treten. Ja, Jax scheint mit all den Entscheidungen überfordert. Er ist nicht so weit – und Clay ist zu weit!

Zobelle kann jetzt in Charming schalten und walten, wie er will. Seine Tochter Polly scheint aus demselben Holz geschnitzt zu sein – wenn nicht schlimmer. Ich vermute, dass sie eine größere Rolle spielen wird.

Trotz dem Schachmatt für Samcro enthielt diese Episode wieder mal etliche Humorelemente (SoA-Humor, wohlgemerkt). Der Versuch von Unser (Dayton Callie), die forensische Untersuchung mit seiner seinen Worten nach radioaktiven Pisse zu sabotieren („Diet Coke“!!), war großartig!

Genauso großartig: die wachsende Beziehung zwischen Gemma (Katey Sagal) und Tara (Maggie Siff). Mit großen Sonnebrillen, wie Mutter und Tochter (Thelma & Louise-Style), ballern sie vor Luannes Studio herum, um anschließend Imas Auto zu durchsieben! Die Charaktere und ihre Geschichten sind bei Sons of Anarchy mittlerweile so gut aufgebaut, dass man sich solche Einlagen leisten kann, ohne dass dadurch Spannung weggenommen würde. Und das können nur die Top-Dramen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s