White Collar: Hard Sell (1×08)

Standard

White Collar ließ seine Fans mit einem riesigen Fragezeichen im Gesicht zurück. Der Cliffhanger im letzten Jahr kam definitiv überraschend und sorgte für erhitzte Diskussionen.

Wer sich gefragt hat, ob White Collar den Cliffhanger schnell auflösen würde, bekam in der ersten Episode nach der Winterpause schon die Antwort: Ja!
Ist Peter (Tim DeKay Matt Bomer) der Bösewicht? Gute Frage. Als erstes sehen wir in Hard Sell Neal und Moz darüber spekulieren, inwieweit Peter wirklich involviert ist und, etwas später, ob es nicht vernünftig wäre, wenn Neal einfach flieht. Die Gelegenheit wäre da, denn Neals nächster Job erfordert, dass man den GPS-Sender von seinem Fußgelenk entfernt. Undercover soll er Avery Phillips (Jonathan Tucker) überführen, der in Aktien investierte Kundengelder zu veruntreuen plant und Derartiges schon etliche Male erfolgreich durchgeführt hat.

Die Episode ist sehr gelungen konstruiert: Durch diesen Auftrag, bei dem letztendlich auch Peter undercover gehen muss, bekommen die beiden die Gelegenheit, ein raffiniertes Katz und Maus-Spiel zu treiben; nicht nur mit Avery, sondern auch miteinander. Und da Neal in Peters Haus auf einem Foto den Ring sieht, glaubt er tatsächlich an Peters Doppelspiel. Die Wahrheit: Peter treibt wirklich ein Spielchen – aber mit Fowler: Peter berichtet Neal, der sei der Mann mit dem Ring, mit dem Kate zusammen arbeitet. Überrascht?

Während Peter erzählt, bekommen wir auch das Gespräch zwischen ihm und Kate in diesem Hotelzimmer von vorn bis hinten zu sehen. In diesem Gespräch erfahren wir außerdem, dass Peter Neal definitiv vertraut und ihn als seinen Freund sieht, da er Kate droht, von ihm fern zu bleiben. Anscheinend wollten Kate und Fowler von Anfang an etwas, das Neal besitzt… Kates Liebe war also ein Täuschungsmanöver? An dieser Stelle vollführt White Collar eine hübsche Wendung und stellt die Zuschauer vor die Frage: Kate und Fowler zusammen gegen Peter und Neal? Das angeblich bei Neal befindliche Objekt der Begierde ist eine Musikbox. Problem allerdings: er hat sie eben nicht und muss sie erst einmal beschaffen, also stehlen. Damit ist der zweite Plot für die ausstehenden Episoden geschaffen.

Ein Drittes beschäftigt mich schon seit den ersten Episoden: Warum sieht Kate Elizabeth so ähnlich?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s