Chuck: Chuck vs. Agent X (4×22)

Standard

Endlich eine Chuck-Episode, die fast ausschließlich Spaß macht. Nicht nur befreien die Autoren endlich Ellie (Sarah Lancaster) von ihrem Status als einziger Person, die Chucks Geheimnis nicht kennt, sondern man schafft es, die beiden losen Staffelhälften miteinander zu verknüpfen. Für Manche sehr, für Andere weniger überraschend: Agent X ist kein Geringerer als Alexei Volkoff (Timothy Dalton) aka Hartley Winterbottom. Diese Enthüllung schlägt eine neue Seite im Buch der Beziehungen zwischen den beiden Familien auf.

Dazu kommen wir gleich, denn zuerst muss man eine Runde Get Outta My Dreams, Get Into My Car hören und sich vom Buy Morons-Slapstick amüsieren lassen. Klar ist der Plot um die von Awesome (Ryan McPartlin) organisierte Junggesellenfahrt nach Las Vegas albern, aber indem sich das Ganze zu einer Mission in Las Vecas entwickelt, funktioniert es für mich. Und zwar dank John Casey (Adam Baldwin), dem im realen Leben einen Tag zuvor der Lieblingsfeind genommen wurde. Ray Wise in der Rolle von Volkoffs Anwalt wiederzusehen, ist schön, aber er bekommt herzlich wenig zu tun.

Der Ausflug nach Las Vecas mutiert zu einer Reise nach England, wo ein altes Haus mit dem Geheimnis um Agent X steht. In diesem Haus wohnt… die Mutter, die Casey nie hatte! Die alte Dame begegnet Chucks Team mit Tee, um später schwerere Geschütze aufzufahren, als Volkoffs Leute eintreffen. Und mit schwer meine ich wirklich schwer, was Johns Bewunderung hervorruft: ein Slow-Motion-Lächeln im Close-Up… Caseys „mother I never had“ ist Lady Winterbottom, deren Sohn selbst Wissenschaftler war und an Stephen Bartowskis Intersect-Experiment teilnahm. Die Sache ging schief – und Winterbottoms Cover-Identität wurde zu seiner echten. Aus diesem Grund war Stephen so bemüht, seinen Fehler auszubügeln. Die Frage ist: Weiß Mary Bartowski, dass Volkoff Winterbottom ist?

Das Team kehrt zurück nach Castle; in einer sehr schönen Szene zwischen den Geschwistern wird Ellie eingeweiht und darf endlich den richtigen Arbeitsplatz ihres Bruders sehen. Damit schafft man den frustrierenden Erzählstrang aus dem Weg, bei dem ständig Gründe erdacht werden mussten, um Ellie weiter im Dunkeln tappen zu lassen.

Nach dieser Episode ist das Team Bartowski in viel größerer Gefahr als je zuvor in dieser Staffel: Es muss sich nicht nur vor Vivian Volkoff in Acht nehmen, sondern auch vor der eigenen Regierung, die vermutlich das Winterbottom-Experiment vertuschen will – denn die CIA hat anscheinend den größten Bösewicht weltweit selbst kreiert. Casey befiehlt allen im Team, Winterbottoms Identität zu vergessen… aber wie lange kann man ganze zwei Bartowskis davon abhalten, einer Sache nachzugehen?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s