Chuck: Chuck vs. The Suitcase (4×02)

Standard

Catwalk Catfight, emotionales Gepäck und Jeffster – kann eine Chuck-Episode mehr bieten? Chuck Vs. The Suitcase ist eine Demonstration für die Fähigkeit der Autoren metaphorische Spielchen zu treiben und ihnen Emotionen und Humor abzugewinnen. Man kann die Episode auch mit zwei Worten beschreiben: Cover und Gepäck. Fangen wir mit dem ersten an. Chuck (Zachary Levi) und Sarah (Yvonne Strahovski) müssen nach Mailand, um dort eine Frau aufzuspüren, die für Volkov Waffenhandel als Model undercover betreibt. Obwohl über Cover im Sinne von „sich bekleiden, bedecken“ muss die von Karolina Kurkova verkörperte Gegnerin unseres Spy-Pärchens einiges dazulernen.

Sie lässt die Hüllen in jeder Hinsicht (sowohl Kleidung, als auch Cover) fallen und liefert sich mit Sarah (die in einer Szene auch die Hüllen fallen lässt) einen heißen Kampf auf dem Laufsteg. Das führt dazu, dass die Siegerin (Sarah) auf Fotos festgehalten wird und es auf einem Magazine-Cover schafft mit dem Titel „Catwalk Catfight“. Warum diese Tatsache Sarahs Cover nicht in Gefahr bringt, sei dahingestellt. Hauptsache General Beckmann ist zufrieden, genauso wie sie es mit ihrem Buy More ist. Nur Morgan (Joshua Gomez) weist sie darauf hin, dass alles zu perfekt ist und dadurch Verdacht erregen könnte. Als Morgan Beckmann durch den Buy More führt, um ihr zu demonstrieren, was er meint, hatte ich nur einen Gedanken im Kopf: Jeffster, Jeffster!

Es wird dann vom Buy More auf … ein „Flüchtlingslager“ geschnitten, wo ein Mann in eine Videokamera spricht. Es ist Jeff, der eine Art Video-Tagebuch der beiden Flüchtlinge erstellt. Jeffs Erklärung, warum er seinen Pet Rock (den Haustierstein) Bruce genannt hat: Awesome! Casey (Adam Baldwin) und Morgan tauchen auf und wollen Jeffster zurück zu Buy More bringen (sind ja nur sieben Minuten entfernt, wie wir hören). Dafür muss Casey die beiden betäuben, bevor sie zu viele Forderungen stellen. Bei Jeff benötigt Casey das komplette Magazine. Jeff, nach dem ersten Treffer mit verdrehten Augen: “I think my water just broke”. Nun, dieser Spruch hat eine unappetitliche Fortsetzung. Am Ende der Episode werden wir Zeugen der triumphalen Rückkehr der ganzen alten Buy More-Crew in Slow Motion, unter dem Klang von Alice Coopers „Feed My Frankenstein“ und wir wehenden Haaren. Wir sehen Morgan die Windmaschine auf die Gruppe richten. Netter ironischer Kommentar des eigenen Tuns, liebe Chuck-Produzenten: Awesome!

Diese Rückkehr geschieht genau zum richtigen Zeitpunkt, als Ellie den Laden betritt und Verdacht zu schöpfen anfängt. Aber Jeff beseitigt alle Zweifel, dass das Buy More eben Buy More ist: There’s a rumor that you’re pregnant. Is there room in that womb for two? Oh, und Beckmann befördert Morgan zum Manager! Ob er das Gepäck dieser Verantwortung tragen kann? Genauso wie Chuck und Sarah ihr emotionales Gepäck aus der langen Zeit der Hürden für ihre  Beziehung mit sich noch herumtragen? Chucks Problem in dieser Episode ist, dass Sarah nie ihre Koffer auspackt und immer Abflug bereit ist. Handelt es sich nur um die Bereitschaft im Job oder fühlt sie sich nicht Zuhause? Am Ende packt sie doch aus, aber als Chuck sie im Bett umarmt und über Familienleben und Babys redet, sehen nur wir Zuschauer, wie Sarahs Augen sich mit Panik füllen.

Ist das mehr Gepäck, als sie tragen kann? To be continued … Diese Episode endet an der Familienfront. Wir hören Casey endlich – nachdem Morgan ihn die ganze Zeit drängelt – Alex anrufen und man kann nur hoffen, ihn auch in der Vaterrolle zu sehen, während wiederum Devon (Ryan McPartlin) die Mama Bartowski für Ellie zu spielen versucht. Aber sie darf auch nicht weit entfernt sein oder?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s