NCIS: Engaged / Part Two (9×09)

Standard

Wie viele von euch Lesern und NCIS-Fans wissen, gehöre ich zu denjenigen, die jede Episode dieser Serie kennen und die meisten davon „lieb haben“. Aber Engaged / Part Two wird definitiv nicht in diese Liste aufgenommen. Hier funktioniert weder die Emotion noch der Humor! Die Vorlage, die die Serie sich selbst mit dem ersten Teil gab, verpufft in diesem zweiten. Von Spannung kann kaum die Rede sein, nur von einer Anhäufung von Pathos und Klischees.

Bei jeder Szene dachte ich, dass es jetzt genug sei, aber die Autoren setzten immer wieder einen drauf – bis es kaum mehr zu ertragen war! Dazu kommt noch der Terror-Plot, der simpler, unspannender und unspektakulärer kaum sein könnte. Harsche Kritik, ich weiß – aber um Gibbs’ Worte zu paraphrasieren, als er den Bombenleger ausknockt: NCIS ist besser als das! Die vorgebliche Auseinandersetzung mit Patriotismus, Kinderliebe und allen möglichen weiteren Werten lässt sich auf ein einfaches „Wir sind besser“ herunter brechen.

Die beliebten NCIS-Figuren in solch pathetische Inszenierungen zu verwickeln, ist nicht nötig! Vielleicht liegt es an meinem eigenen Empfinden, und vielleicht sollte das Ganze ein Dankeschön an die US-Zuschauer für die exzellenten Quoten darstellen. Dennoch: Wenn die Autoren ihre Stärken in U.S. Marine Corps-Werbevideo-Pathos sehen, dann liegen sie in meinen Augen falsch. Eine Prise – schön und gut, aber ein paar gehäufte Esslöffel sind zu viel. Man nutzt sogar die wenigen Actionszenen, um noch mehr Tragik in die Geschichte zu bringen: Zwar retten Ziva und Gibbs Flores, aber deren Vorgesetzter gibt dafür sein Leben.

Gibbs’ Flashbacks brachten ihn Gabriela Flores deswegen so nah, weil sie ihn an Joan Matteson erinnert: die junge Frau, die eine Weile mit ihm diente und eine enge Freundin wurde. Matteson wurde nach Japan versetzt und fand dort den Tod. Die Militärpfarrerin Burke beschäftigt sich in dieser Episode eher mit Tony, der seinem schlimmsten Alptraum begegnen muss. Diese Nebenhandlung ist weder amüsant, noch sorgt sie für die intendierte Aufheiterung im Kontrast zum Hauptplot um die entführten Mädchen. Fazit: In meinen Augen ist Engaged der erste Doppelepisoden-Flop in der langen NCIS-Geschichte, und ich hoffe inständig, nächste Woche zum familiären Rhythmus zurückzukommen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s