Chuck: Chuck vs. the Mask (3×07)

Standard

Chuck vs. the Mask ist eigentlich kein Midseason-Finale, denn ursprünglich war keine Pause für die Serie vorgesehen. Deswegen sollte man als Zuschauer nicht erwarten, nach den letzten Sekunden mit offenem Mund da zu stehen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass diese Episode durchaus als Zwischenfinale funktioniert: Sie ist in mehreren Hinsichten entscheidend. Und bevor ich ausführlich auf den für Chuck-Sarah-Fans unangenehmen Punkt zu sprechen komme, nämlich die unterschiedlichen Liebesdrei- und Vierecke, fangen wir mit Chucks Spy-Entwicklung an:

Bereits Chuck vs. the First Class wurde als erste Solo-Mission unseres Helden bezeichnet, aber im Grunde genommen spielt er erst hier die wirklich aktive Rolle. Er rettet Shaws Leben zweimal, außerdem auch noch Sarahs und Hannahs. Mehr geht für eine Episode wirklich nicht! Um so wichtiger scheint mir – und das rechne ich den Chuck-Autoren hoch an – die weiterhin gelungene Balance zwischen Intersect 2.0 und dem Nerd Herder Chuck. Denn er rettet alle und alles nicht mit Hilfe von seinen neu erworbenen Kung-Fu-Künsten, sondern dank seiner Computerkenntnisse.

Also passt er durchaus zu Sarahs „hero type“, wie sie ihre Männerwahl am Ende etwas verbittert bezeichnet, nachdem Chuck Shaw (Brandon Ruth) einen „hero“ genannte hatte. Da wir bei „heroes“ sind, muss man erwähnen, dass die Buy More-Heroes Jeffster leider in dieser Episode nicht vorkommen – gemeinsame Abwesenheit mit Big Mike und Captain Awesome. Also nicht so awesome! Nach Morgans Auftrag von letzter Woche hätte ich erwartet, dass Jeffster sich wirklich ins Zeug legt, aber die Autoren bevorzugten, Morgan selbst (am Ende der Episode zusammen mit Ellie) die „Wahrheit“ über Chucks komisches Benehmen herausfinden zu lassen: Er hat eine neue Freundin, Hannah! Morgan und Ellie sehen die beiden knutschend im Buy More-„Wohnzimmer“. Schlecht für Morgan. Aber das war in medias res erzählt, deswegen schnell zurückspulen:

Man braucht kaum Worte über die Chemie zwischen Zachary Levi und Yvonne Strahovski zu verlieren. Darüber wissen wir alle Bescheid. Und auch wenn es schmerzt (denn ich gehören zu den Leuten, die sich die beiden sehnsüchtig zusammen wünschen), muss ich zugeben, dass Brandon Ruth und Kristin Kreuk sehr gut in Chucks Welt passen. Ich weiß, es ist das alte Leid – die beiden werden benutzt, um Chuck und Sarah voneinander fern zu halten, und das kennen wir zur Genüge. Aber es funktioniert immer wieder! Es stellt sich natürlich die Frage, wer als erste/r sich als etwas / jemand anderes erweist, als er/sie zu sein scheint: die neue Nerd-Herderin oder Superman? Apropos Superman: Ganze zwei Mal haben wir in Chuck vs. the Mask Superman-Referenzen.

Als Hannah im Museum Shaw mit Sarah sieht und Chuck nach ihm fragt, bezeichnet er Shaw als Superman-Type. Und am Ende, in der Szene, als Vasillis vor die Ringverantwortlichen tritt, gibt es eine Referenz auf Richard Donners Superman, allerdings mit Christopher Reeve in der Hauptrolle. Mindestens glaube ich das. Außerdem glaube ich, dass Chuck panisch versuchte, die richtige Vase zu finden – so wie Indiana Jones den Heiligen Gral. Man kann die Episode auch als  „this Night at the Museum is Mission Impossible“ bezeichnen.

Denn schon in den ersten Sekunden sehen wir die Abseilaktion mit Shaw, den (hier leider vergeblichen) Griff nach dem fallenden Gegenstand in Slow Motion etc. Umso lustiger ist es danach, als Chuck dasselbe wiederholt, aber die fallende Maske auffängt. Hätte er sie nachher auch noch aufgesetzt, wäre die Filmkulisse aus Jim Careys The Mask komplett.

Übrigens habe ich eingangs gelogen, als ich ankündigte, später ausführlich auf die Liebesviereckchen einzugehen. Das macht ihr, während ich mich bei iTunes auf die Suche mache: nach “Let’s All Die” von Jack Penate, Franz Ferdinands “Can’t Stop Feeling” (Chuck/Hannah und Sarah/Shaw, als sie für die „Mission“ packen) und Matt Costas “Astair” (Morgan und Ellie sehen Chuck und Hannah knutschen).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s