Eureka: One Small Step (4×19)

Standard

Do androids dream of electric love? Yes, they actually do. Es fällt einem kaum eine bessere Beschreibung ein für Eurekas One Small Step. Wie die letzten Episoden der SyFy-Serie immer tiefer und ausführlicher in die Beziehungen zwischen den Protagonisten und ihre Beziehungskonflikte eintauchten, so widmet sich One Small Step dem romantischen Drama zwischen Andy und S.A.R.A.H. Dass die Hochzeit vor ein paar Episoden platzte, bedeutet nämlich nicht, dass die beiden miteinander Schluss gemacht hätten! Das bekommen Carter und Jo ausführlich zu hören, nachdem Andy anscheinend wieder einmal in Carters Haus übernachtet hat – in jedem Sinne. Übrigens: Andy im Bademantel mit Androiden- Muster – awesome!

Ein Schrittchen nach dem anderen: So baut man Beziehungen wieder auf. Die Story um Andy und Sarah verläuft spiegelverkehrt zu der von Jo und Zane – Wärme gegen Kälte. Denn Zane zeigt Jo die kalte Schulter, seit sie sich aus der Titan-Mission zurückgezogen hat. Nun: Es ist nicht die Liebe zwischen den AI-Intelligenzen, die etliche Gegenstände und Geschöpfe in Eureka schmelzen lässt, sondern wieder einmal zeitigt die Vorbereitung auf die Mission katastrophale Nebeneffekte, die Fledermäuse und Guano involvieren.

Grace wird zum Kapitän der Astraeus-Crew gewählt. Aber sie hat keine Zeit, sich in Diskussionen zu verwickeln wie etwa Fragos und Hollys, wer als erster den Titan-Boden betreten darf. Denn: das ist schon passiert! Durch eine Fehlfunktion landet ausgerechnet Andy in der kalten Titan-Welt. Während er dort am Einfrieren ist, sind weiterhin Gegenstände in Eureka am Schmelzen – inklusive Andys Geliebte Sarah. Wie soll Jack beide gleichzeitig retten?

Ohne Hilfe geht es nicht. Die kommt ausgerechnet von jemandem, den man so gut wie vergessen hat: Willkommen zurück in Eureka, Taggart (Matt Frewer)! Man macht es Jo Lupo in dieser zweiten Staffelhälfte wirklich schwer, was Herzensangelegenheiten betrifft. Ihre Unsicherheit gegenüber Taggert – wegen der Beziehung der beiden in der alternativen Zeit – wächst umso mehr, als er sie über einen gewissen „Antrag“ in Kenntnis setzt, den er ihr in dieser Zeit gemacht habe. Obwohl man nicht weiter darauf eingeht, macht es Spaß, Taggart wieder in Interaktion mit Jo zu sehen!

Zane jedoch ist nach wie vor nicht gut auf Lupo zu sprechen. Vielleicht lauert in ihm die Befürchtung, dass die Mission ihre Beziehung abkühlen wird? Nun, die Sarah-Andy-Lovestory zeigt etwas Anderes. Beide erleben ein buchstäbliches Wechselbad der Gefühle: Er friert ein und sie schmilzt, aber die Liebe bleibt bestehen. Man kann sogar sagen, dass die extremen Umstände – seine Reise zu Titan – Andy Sarah näher gebracht haben.

Die romantische AI-Geschichte (und Fargos Beziehungsberatung) bringen Zane dann doch dazu, in Ruhe mit Jo zu reden, während Carter Allison das Angebot macht, samt Kindern bei ihm einzuziehen. Ob sie das tut und wie die Titan-Mission verlaufen wird, erfahren wir nächste Woche.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s