In Plain Sight: Fish Or Cut Betta (3×05)

Standard

Hat Mary mit Raph Schluss gemacht? Während die Zuschauer diese Tatsache sehr schnell und manche sehr gern verinnerlicht haben, kann Mary (Mary McCormack) selbst damit nicht wirklich zu recht kommen. Und es ist ein sehr kluger Schritt von den In Plain Sight-Autoren in Fish Or Cut Betta Mary Hadern mit sich selbst und mit den vorhandenen Gefühlen für Raph (Cristian de la Fuente) zu demonstrieren und anhand des Falls der Woche ihren Gemütszustand zu „überprüfen“!

Denn nach diesem ewigen Hin und Her zwischen den beiden Raph einfach die Umzugskisten in die Hand zu drücken und sich von Allem innerhalb kürzester Zeit zu verabschieden würde der Natur unserer Hauptfigur nicht entsprechen. Außerdem würde ein schnelles „move on“ viele Episoden Erzählzeit, in welchen wir der Beziehung der beiden Zeugen wurden, nichtig machen. Was für Mary das Ganze umso schlimmer macht, ist die Tatsache, dass während sie denkt, alles ist vorbei, scheint Raph sich wirklich neu orientiert zu haben. Oder doch nicht?

Mary und Marshall (Fred Weller) müssen diese Woche den Ex-Mafiaauftragsmörder Dominic (Louis Lombardi) Ratschläge in Sachen Liebe geben, da er in seinem neuen Witsec-Leben zum ersten Mal verliebt ist und fest daran glaubt ein anderer Mensch zu sein. Mary ist zwar anderer Meinung, aber vielleicht aufgrund ihrer persönlichen Gefühlszustände, entscheidet sich an das Gute zu glauben und ihm zu helfen. Während ihrer Betreungsaktion in Sachen Romantik sieht sie Raph mit einer anderen Frau und ist selbst davor überrascht, getroffen zu sein.

Was zu einer wilden Nacht mit Raph führt. Während man als Zuschauer an dem Punkt mit dem Bitte-nicht-alles-von-vorne-Gedanken spielt, ist es für Mary eine Art tatsächlicher Abschied, um wirklich zu realisieren, dass es vorbei ist und dass jeder andere Schritt sie auf das Und täglich grüsst das Murmeltier-Möbiusband bringen würde. Ihr Voice Over bestätigt uns die Erkenntnis dieser Episode, dass jeder Mensch der ist, der er ist. Genauso wie Dominic letztendlich mit einer Bombe seine Geliebte umzubringen versucht, weil sie „nein“ zu ihm sagt. So viel zum Thema „Menschen ändern sich“. Oder kann man die versteckten Töne der Hoffnung in Marys Stimme hören, die uns verraten, dass damit ein Mensch sich ändert, muss in sei Leben der- oder diejenige eintreten, die die größte Verantwortung dafür tragen, wer man geworden ist. In diesem Fall wartet Mary auf ihren Vater.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s