In Plain Sight: Training Video (2×12)

Standard

Ich bin zwar nicht der Meinung, dass wir tatsächlich eine Hochzeit zwischen Mary und Raph erleben werden, aber wer weiß… Auf jeden Fall hat er sich selbst eingeladen zu Mary zu ziehen, was ja auch keinen stört, außer Mary! Nicht nur, dass Raph anfängt gemeinsames Budget zu planen und die Wände zu reparieren, sondern Stan will Marys Hilfe bei dem Regierungsprojekt ein neues Video über das WITSEC-Programm und die Arbeit der Marshalls zu drehen (obwohl ich ehrlich gesagt das alte, mit dessen Bilder die Episode auch beginnt, absolut genial fand!).

Der Zeuge der Woche ist Joe Tank (eindrucksvoll gespielt von Landau), der schon seit 30 Jahren im Programm ist und jetzt, nachdem Marshall ihm die Nachricht über den Tod seines Sohnes übermittelt, raus will, um bei der Begräbnis dabei sein zu können. Wie der Zufall (und die In Plain Sight-Autoren) es so will, ist Bobby D. ein regulärer Besucher der Bar, in der Joe arbeitet. Das war wirklich guter Einfall, nachdem Bobby in letzter Zeit ziemlich wenig Screentime bekam, ihn mit Marshall zu „paaren“. Ich finde, die Autoren könnten das beibehalten, denn die Dynamik zwischen den beiden kann für noch mehr interessante Situationen gut sein.

Oh, fast vergessen – das Trainingsvideo und sein Update. Ich muss sagen, dieser Subplot wirkte etwas gekünstelt und „zwang“ buchstäblich die Ereignisse in eine Richtung und zu einem Ergebnis, das man noch nicht wirklich bewerten kann. Durch Marys, natürlich unfreundliche Sicht der Dinge bzw. des ersten Scriptentwurfs, beschließt der Regisseur alles zu ändern und aus der WITSEC-Seifenoperversion wird jetzt ein WITSEC-Drama – lustige Anspielung auf die eigene Gradwanderung von In Plain Sight! Aber nicht nur Marys Wände und Regierungsvideos werden erneuert – dank Peter (ich finden Joshua Molina soll öfter auftauchen) bekommt Brandi einen neun Mercedes und Raph einen Job bei Peter als Autoverkäufer.

Nun, er verteilt nicht nur materielle Geschenke, sondern auch solche spiritueller Natur: Mary soll die Menschen, die sie leiben besser behandeln und ihnen einen Einblick darin gewähren, was sie alle durchmacht. Und es dauert nicht mal ein paar Sekunden bis Mary plötzlich zu Raph sagt, dass sie ein WITSEC-Marshall sei… Die Spontanität dieser Frau ist überwältigend und macht Lust auf die nächste Episode.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s